Aktivitäten seit Vereinsgründung

Im Frühjahr starteten wir unsere 1. „Wald-Müll-Entsorgung“, denn leider scheint es üblich zu sein, seinen Unrat im Wald abzuladen. Das sich dabei nicht nur unsere heimische Tierwelt verletzen kann, sondern auch unsere Kinder, wenn sie den Wald als Abenteuerspielplatz nutzen, wird ignoriert.

 

Da wir schon kleine Erfolge verzeichnen konnten, wollen wir diese Aktion somit jährlich durchführen.

 

Denn …

 

Gemeinsam erreichen wir viel mehr !

Am 24. November 2012 startete unsere 1. Baumpflanzaktion!

Ort: Schönwalde-Glien Ortsteil Dorf

 

 

350 Blutbuchen wurden unter Mithilfe der Bevölkerung und unter fachkundiger Anleitung

der Revierförsterei "Spandauer Forsten" im Forst als Zusatzpflanzung eingepflanzt!

 

Natürlich wurde auch an das leibliche Wohl aller Beteiligten gedacht!

 

Die positive Resonanz aller Anwesenden hat uns bestärkt weitere

Pflanzaktionen in den kommenden Jahren durchzuführen!

 

Um allen Ortsteilen gerecht zu werden, haben wir beschlossen jedes Jahr

in einem anderen Dorf Aktiv zu werden!

So ist geplant, dass im Herbst 2013 im Ortsteil Perwenitz die

2. Baumpflanzaktion durch zu führen!

 

Den genauen Zeitpunkt und finden Sie unter Aktuelles

2011

Unser erstes großes Projekt ist die Verhinderung der Rodung von ca. 3.200qm Wald. Dieser befindet sich hinter dem Schlossgut Schönwalde-Dorf. Genanntes Waldstück liegt direkt am Gutswald und soll lt. Beschluss der Gemeinde (Bebauungsplan 23) der Vergrößerung des dahinter liegenden Polo-Platzes weichen. Ein für uns ungeheuerlicher Vorgang, der in der Gemeinde seit längerer Zeit für Wirbel sorgt. So konnten Behauptungen, dass der Wald krank und befallen wäre, zurück gewiesen werden. Die Offiziellen der Gemeinde sind seitdem in Erklärungsnot. Weder können Notwendigkeiten für die Rodung plausibel gemacht, noch Alternativen für den Polo-Club aufgezeigt werden. Wirtschaftliche Interessen für die Allgemeinheit sind nicht aufzeigbar. Eher zeigt der Ton, vor allem des Ortsbeirates von Schönwalde-Dorf und der Betreiber des Schloss-Gutes eine deutliche Gereiztheit. Zeugen und Artikel zum Beleg sind vorhanden.

 

Der Verein ProNatur Schönwalde-Glien e.V. wird hier nicht klein bei geben und die Interessen der Natur und der Mehrzahl der Bürger Schönwaldes mit Ehrgeiz vertreten. Das Bild zeigt etwa das zur Rodung freigegebene Stück Wald.

Vor allem der Umstand, dass eine ca. über 250 Jahre alte Eiche im Rodungsgebiet steht läßt uns keine Ruhe!

 

 

Zeitlicher Ablauf:

 

15.10.2011

Der erste Aktions-Flyer muss leider wegen juristisch angefochtener Äußerungen zurückgenommen werden. Die Initiative erfährt harten Gegenwind durch die Betreiber des Gutes.

Dies setzte den Grundstein zur Vereinsgründung!

 

24.11.2011

Bericht in der Berliner Abendschau über die geplante Waldrodung.

 

08.12.2011

Der zweite Aktions-Flyer wird verteilt. Die Unterschriften-Aktion geht mit voller Geschwindigkeit weiter. Es liegen schon viele Hundert Unterschriften, meistens aus Schönwalde vor. Die Übergabe an die Gemeinde steht kurz bevor.

 

10.12.2011

Aktionsstand vor EDEKA in Schönwalde-Siedlung zur Sammlung von Unterschriften für das öffentliche Übergabe der Protestunterschriften an die Gemeindevertreter gegen den Bebauungsplan 23

 

15.12.2011

Übergabe der Unterschriften gegen die Waldrodung im Wald am Gut in Schönwalde-Dorf

 

 

2012

Im Spätsommer

 

erfolgte die Einladung zur Lämmerschur

für kleine und große Naturforscher!

 

Am: 07. September 2013

Ab: 10:00 Uhr

haben wir unsere Lämmerwolle verloren.

 

Sie haben diesen Termin verpasst? Auch in den nächsten Jahren werden wir unsere Schäferei dabei begleiten und dann erfahren Sie auch "WARUM" !

Frühjahr

 

Wie schon im vorigen Jahr begonnen, haben wir nicht nur am "Umwelttag" den "Wohlstandsmüll" aus unseren Wäldern entsorgt!

 

 

Wie wäre es, wenn SIE uns im kommenden Jahr tatkräftig unterstützen würden , denn nur ...

 

GEMEINSAM SIND WIR STARK !