Projekte

Seit Frühjahr 2014 begleiten wir den Naturschutzverein Hennigsdorf in das FFH-Gebiet: Teufelsbruch am Muhrgraben

 

Wer an seltenen Pflanzen interessiert ist, bekommt hier von Frühling bis Spätherbst

fachkundige Unterstützung

Gerne nehmen wir Sie auf diese Exkursionen mit!

 

Termine können Sie unter der Handy-Nr.: 01520 1000 909 (Astrid Benz) vereinbaren.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür wenn wir die Gruppen auf bis zu max. 10 Personen beschränken!

Für das Frühjahr natürlich unsere „Wald-Müll-Entsorgung“

 

Bis wir wegen zu starken Bewuchs der Sträucher nicht mehr in die Wälder kommen, sammeln wir bei jedem Spaziergang :

Glasscherben, Flaschen und jede Menge anderen "Wohlstandsmüll" !

 

Sammstagsvormittag nehmen wir uns die Stellen vor,

die wir nur mit mehreren in "Angriff" nehmen können !

!!! Wir würden uns freuen, wenn SIE uns unterstützen könnten !

 

Sie haben auch „Schandflecken“ auf Ihren Wanderung entdeckt?

Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf,

dann sammeln wir gemeinsam!

Im Herbst geht es dann zum Eicheln sammeln!

 

Für weitere Pflanzungen in den einzelnen, von den

Forsten gepflegten Revieren dürfen nur registrierte

Eicheln gesammelt werden.

Mit unseren Sammelaktionen sorgen wir so für

“Nachschub“!

 

Auch für unsere Baumpflanzungen!

Die Nistkästen im Wald müssen gereinigt und evtl. repariert werden.

Dafür bieten sich die milden Wintertage an.

!!! Hier könnte IHR Vorschlag stehen !!!